Seite drucken | Fenster schliessen
Logistikbasis der Armee

Spezialkurse für Ärzte, Führungsgehilfen und Spezialisten (nur Of)

Spezialkurse für Ärzte, Führungsgehilfen und Spezialisten (nur Offiziere) mit ziviler medizinischer oder paramedizinischer Berufsausbildung ohne Führungsfunktion.

Bei Erfüllung bestimmter Bedingungen und unter Berücksichtigung der dienstlichen Bedürfnisse (militärischer Einteilung/Funktion) kann der Militärarzt, der Führungsgehilfe und Spezialist (Offizier) im Rahmen des jährlichen Ausbildungsdienstes der Formation für einen optionalen Fachdienstkurs oder Spezialkurs von 3 bis maximal 5 Tagen aufgeboten werden.

Der im Rahmen einer medizinischen Fachausbildung der Armee oder des Kompetenzzentrums für Militär- und Katastrophenmedizin (SAMK) geleistete Kurs ist in Struktur und Inhalt den jeweiligen Anforderungen der betroffenen Fachgesellschaften angepasst. Diese Kurse werden entweder als Ganzes von der zuständigen Zertifizierungsstelle anerkannt oder beinhalten anerkannte Weiterbildungsblöcke verschiedener Fachgesellschaften.

Der Chef Sanität ist für die Auswahl, das militärische Aufgebot sowie die Akkreditierungsanträge und späteren Fachverhandlungen bis zur Anerkennung der Kurse durch die Fachgesellschaften verantwortlich.

Die Kurse werden an die Militärdienstpflicht angerechnet und berechtigen zu Sold und Erwerbsersatz. Die Dienstleistungen werden in militärischer Uniform absolviert.

 

Seite drucken | Fenster schliessen