Seite drucken | Fenster schliessen
Logistikbasis der Armee

Koordinierter Sanitätsdienst (KSD)

Konzipiert Leistet Bildet Vernetzt
Strategische Felder KSD
Klicken Sie auf einen Bereich, um mehr zu erfahren.

News Externe Seite.    Agenda Externe Seite.

Auftrag des KSD

Im Gesundheitswesen ist die Bewältigung von Katastrophen und Notlagen ein zentrales Thema. Die Aufgabe des KSD ist es, gemeinsam mit den Partnerorganisationen, Bedrohungen und Szenarien durchzudenken, Erkenntnisse aus verschiedenen extremen Ereignissen (z. B. Amoklauf in Zug, Nuklearkatastrophe von Fukushima, Love Parade Duisburg) zu verarbeiten und in die entsprechenden Empfehlungen, Massnahmen, Ausbildungen und Projekte einfliessen zu lassen, um bestmöglich vorbereitet zu sein.

 

Ziel des KSD

Ziel des KSD ist es, jederzeit durch effiziente Koordination eine bestmögliche sanitätsdienstliche Versorgung aller Patienten in allen Lagen zu gewährleisten.

 

KSD Logo

Geschäftsstelle Koordinierter Sanitätsdienst
Worblentalstrasse 36
3063 Ittigen
Externe Seite. Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet.

Tel: +41 58 464 28 42
Fax: +41 58 464 27 44
info-ksd@vtg.admin.ch


News

Seite 1 von 21 2  >

5 Forum Interdisziplinäre Zusammenarbeit im Bevölkerungsschutz

04.08.2016

Zum fünften Mal führte das deutsche Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) das Forum «Interdisziplinäre Zusammenarbeit im gesundheitlichen Bevölkerungsschutz» in Bad Neuenahr-Ahrweiler durch.

Weiter lesen

Blue Screen Switzerland

04.08.2016

Wie hoch heute die Wahrscheinlichkeit eines Szenarios «Stromausfall/Strommangel» ist, kann niemand beziffern. Tatsache ist, dass unsere Abhängigkeit vom Strom stets zunimmt. Eine, im 2014 durchgeführte, Umfrage bei Akutspitälern sowie Alters- und ...

Weiter lesen

Referate Informationsrapport KSD vom 9. Juni 2016 Martigny

09.06.2016

Der KSD widmete sich an seinem diesjährigen Informationsrapport den Bedrohungs-szenarien. Die aktuellen Anschläge verdeutlichen die hohe Verletzlichkeit unserer Gesellschaft. Ein Kernpunkt war der Terroranschlag in Paris aus ...

Weiter lesen

KSD-Jahresbericht 2015

30.05.2016

Die Sensibilisierung betreffend Sicherheit hat aufgrund der jüngsten Anschläge deutlich zugenommen. Nachdem die Armeereform «Weiterentwicklung der Armee» (WEA) noch im Sommer im Parlament bachab geschickt wurde, ist diese nun mit einer satten ...

Weiter lesen

KSD-Informationsschrift 1/16

16.05.2016

Behörden, Unternehmen, wir alle sind von der kontinuierlichen Versorgung mit Gütern, Energie und Dienstleistungen abhängig – wenn auch in unterschiedlichem Mass und Umfang. Störungen oder Unterbrüche des Ablaufes, ob verursacht durch ...

Weiter lesen

Brand in Gesundheitseinrichtungen

09.05.2016

In jüngster Vergangenheit ist es wiederholt zu Bränden in Pflege- oder Altenheimen gekommen. Dabei waren viele Todesopfer zu beklagen. Am Abend des 22. Februar 2016 bspw. ereignete sich ein tödlicher Brand in einem Altenheim im österreichischen ...

Weiter lesen

Waldbrand in Fort McMurray

09.05.2016

Zu Beginn war es ein kleines Feuer in einem Waldstück südwestlich der kanadischen Stadt Fort Murray, welches am 30. April den Behörden gemeldet wurde. Dieses Feuer entwickelte sich in den darauffolgenden Tagen zu einer der grössten ...

Weiter lesen

Taktische Medizin

10.04.2016

Am 22. März 2016 wurden in Brüssel 35 Personen getötet und über 300 zum Teil schwer verletzt. Dieser Terroranschlag wie schon die Anschläge in Paris stellen die Rettungskräfte vor neue Herausforderungen. Wohl werden Ereignisse mit vielen ...

Weiter lesen

Medical News

05.02.2016

Das Zika-Virus: Was ist das für ein Virus? Wie wird es übertragen? In welchen Ländern gibt es den Erreger? Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat wegen der rasanten Ausbreitung des Zika-Virus einen «weltweiten Gesundheitsnotfall» ausgerufen.

Weiter lesen

Revidierte Verordnung über den KSD tritt per 01.02.2016 in Kraft

01.02.2016

In der Verordnung über den Koordinierten Sanitätsdienst (VKSD) wird dem Beauftragten des Bundesrates für den KSD die Koordinations- und Ausbildungskompetenz im Bereich Veterinär-dienst im Rahmen des KSD zugeteilt.

Weiter lesen

Seite 1 von 21 2  >

KSD kurz erklärt

Der KSD-Erklärfilm Externe Seite. Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet.vermittelt im Hinblick auf mögliche Notlagen wichtige Informationen über die Vorsorgemassnahmen und Massnahmen im Ereignisfall.

 

Einführungskurse psychologische Nothilfe - Fachkurse Care Giver und Fachkurse Peer

Die bisher durch das Bundesamt für Bevölkerungsschutz angebotenen Kurse werden im Auftrag des Koordinierten Sanitätsdiensts ab sofort durch die Stiftung CareLink administrativ betreut.

Kursdaten, Kursdetails und das elektronische Anmeldeformular finden Sie hier Externe Seite. Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet..

Gesucht: freiwillige Ärztinnen und Ärzte im Ruhestand

Damit für den Ernstfall im Inland vorgesorgt ist:

 

Mustervortrag KSD

Der Mustervortrag KSD (in Bearbeitung) kann bei der Geschäftsstelle KSD angefordert werden.

 

Fachtagung KSD

Es freut uns, Sie zur Fachtagung KSD vom 2. November 2016 in Luzern einladen zu dürfen. Zwei spannende Referate und verschiedene Workshops (TCCC, Kataplan Schweizer Spitäler, Grossereignis Terroranschlag, Grossereignis Zugunglück) sowie ein Blick in die Zukunft des KSD versprechen ein interessantes Tagesprogramm. Gerne erwarten wir Ihre Anmeldung bis am 20.09.2016.

Für weitere Informationen sowie die Anmeldung verwenden Sie bitten folgenden Link und Passwort:

https://ksd_fachtagung_journee_technique_ssc.eventbrite.de Externe Seite. Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet.

Passwort: KSDSSC2016

 

Für Fragen zu dieser Seite: Koordinierter Sanitätsdienst (KSD)
Seite drucken | Fenster schliessen